Ab in die Kiste!

„Ab in die Kiste!“, mit diesem Ruf werden Kinder seit Jahrhunderten ins Bett verbannt.

„Ab in die Kiste!“ ist aber auch das Motto, unter dem Sabine Hampel ihre skurrilen Objekte entwirft. Alte Kisten, Kästen, Dosen, Schachteln und Schubladen erweckt sie mit ausgefallenen Zutaten zu neuem Leben – recycling at ist`s best.

Verziert mit Pelzresten, Schmuckstücken, Muscheln, Geweihen, Puppenköpfen und ungewöhnlichen Funden vom Flohmarkt werden aus Alltagsbehältnissen phantasievolle Unikate, die ein Eigenleben zu führen scheinen.


Egal ob mit oder ohne Inhalt, jede Kiste aus der Hampel`schen Werkstatt erzählt eine eigene Geschichte, die sich auch in den originellen Namensgebungen spiegelt.

Seit neustem wird das Repertoire erweitert durch dreidimensionale Schaukästen, die eine Art Voyeursblick in fremde Welten gewähren – mal surreal anmutend, mal komisch, mal erotisch …

Kunst und Kitsch? – entscheiden Sie selbst und finden Sie Ihre ganz persönliche „Beziehungskiste“!

Zur Website: www.abindiekiste.info